Therapeuten-Trend: Warum immer mehr Therapeut/inn/en, Coaches, Berater und Seminarleiter jetzt digitale Info-Produkte publizieren …

Immer mehr Therapeut/inn/en erkennen jetzt den ganzen Wert ihres praktischen Wissens zu Themen wie Gesundheit, Wellness, Heilung, Prophylaxe und mehr. Denn genau dieses Wissen suchen Millionen von Menschen – Tag für Tag und rund um die Uhr – im Internet, zur gezielten Problemlösung in Gesundheitsfragen.

Aus dieser optimalen Ausgangs-Situation ergibt sich ein neues und extrem profitables Geschäftsfeld für praktisch tätige Therapeuten aller Fachrichtungen. Das Modell lässt sich sogar ohne besonderen Zeitaufwand „nebenher“ umsetzen. Zugleich wird es bei konsequenter Umsetzung jede Praxis unweigerlich auf ein ganz neues Level heben. Denn: Digitale Info-Produkte sind natürlich immer auch hervorragende „Werbung“ für eine therapeutische Praxis (und das, ohne direkte Werbung zu sein).

Das kann die Praxis eines Lebensberaters sein oder eines Quantenheilers, es kann eine fachärztliche Praxis sein oder eine Massage- oder Reiki-Praxis … Auch Heilpraktiker wissen das Zusatz-Einkommen mit digitalen Produkten zu schätzen (denn ihr Einkommen ist viel geringer als das von Ärzten), vor allem aber setzen auch alternative Therapeuten mit ganz eigenen originellen Ansätzen auf diese neue Schiene, denn ein eBook, eine Praxis-Studie oder Audios geben natürlich auch Gelegenheit, den eigenen Ansatz ausführlich darzustellen und potenzielle Klienten auf die eigenen Leistungen aufmerksam zu machen.

Auch viele Coaches und Seminarleiter entdecken deshalb im Moment das Potenzial digitaler Info-Produkte – zum einen, weil diese Zusatz-Umsatz durch passives Einkommen bringen, zum anderen, weil fachlich interessante Info-Produkte natürlich auch die Aufmerksamkeit vieler potenzieller Klienten auf die eigene Praxis oder ein Coaching-Angebot lenken.

Hat es *Klick* gemacht? Wenn Sie sich jetzt direkt alle Hintergrund-Infos zu diesem hoch profitablen neuen Geschäfts-Modell für Therapeuten, Berater, Seminarleiter und Coaches aller Fachrichtungen sichern wollen – hier finden Sie einen kostenlosen Report zu diesem spannenden Therapeuten-Trend.

Es gibt viele geldwerte Gründe, als Therapeut/in, Coach, Berater oder Seminarleiter/in im Internet erfolgreich hochwertige digitale Informations-Produkte anzubieten und so auf Autopilot fortlaufend passives Einkommen zu generieren:

♦ Grund 1: Als Therapeut/in arbeiten Sie in einer sehr lukrativen Nische. Ja, der Gesundheits-Markt ist sogar mit Abstand die lukrativste Info-Nische im Internet – es ist ein Markt mit sehr vielen Facetten. Jeder Spezialist findet hier ein praktisch unerschöpfliches Publikum – nicht nur im deutschsprachigen Raum, sondern weltweit. Tag für Tag suchen Millionen von Menschen im Internet nach den typischen Themen in dieser Nische rund ums Thema Gesundheit.

♦ Grund 2: Das vielleicht größte Dilemma jedes Therapeuten, jeder Therapeutin ist der Faktor Zeit. Klienten erwarten hier – anders als beim Schulmediziner -, dass er sich so viel Zeit wie möglich für sie nimmt. Ihre Zeit ist jedoch objektiv begrenzt – entsprechend können und werden auch Ihre Honorarumsätze durch Praxis-Tätigkeit allein niemals in den Himmel wachsen können. Informations-Produkte aber lassen sich mit einem automatisierten System ohne besonderen Zeitaufwand verkaufen – ganz einfach auch nebenher.

♦ Grund 3: Die unschlagbare Kosten-Nutzen-Relation: Die Kosten für die Vermarktung von digitalen Produkten im Internet sind gemessen an den erzielbaren Umsätzen extrem gering. Im Wesentlichen benötigen Sie – neben einem Produktangebot (eBook, Praxis-Studie, Gesundheits-Tipps aus Ihrer Praxis) – nur eine simple, schnell aufgesetzte Verkaufs-Website.

♦ Grund 4: Zusatz-Umsatz ohne großen Zusatz-Aufwand: Wenn Sie als Therapeut/in digitale Produkte zu Gesundheits-Themen anbieten, dann vermarkten Sie Ihr ohnehin vorhandenes Fachwissen und Ihre Praxis-Erfahrung einfach nur auf einer weiteren Schiene.

♦ Grund 5: Die extrem hohe Gewinn-Marge: Digitale Produkte – einmal erstellt – verursachen so gut wie keine Kosten mehr, da Sie außer einer Festplatte auf dem PC oder in der Internet-Wolke keinerlei Lagerplatz brauchen. Beispiel: Sie erstellen einen Report zu einem aktuellen Gesundheits-Thema und bieten diesen als eBook zum Einzelpreis von 19,90 Euro an. Bei nur 2000 Verkäufen erzielen Sie so ohne große Kosten bereits 39.800 Euro Umsatz …

Natürlich ist das grundsätzlich auch für Laien, die über spezielles Fachwissen verfügen und einen nebenberuflichen Einstieg ins digitale Business suchen – Sie brauchen nicht einmal eine eigene Praxis dafür. So bringen heute viele frühere Patienten ein eBook heraus, beispielsweise über ihre Heilung oder auch über ihren Weg mit einer bestimmten Krankheit.

Viele weitere Insider-Details zu dieser interessanten Thematik – und viele weitere „geldwerte Gründe“ für ein eigenes digitales Info-Produkt – können Sie hier kostenlos downloaden.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Schreib einen Kommentar

WordPress Themes