Destruktive, gefährliche Tattoos – prominentes Beispiel: Bettina Wulffs „Baphomet“-Tätowierung

Baphomet-Tattoo

Baphomet-Tattoo – kein Spaß

 

Destruktive Tattoos:

Gesundheitliche Probleme,
widriges Schicksal, Unfälle,
Todesangst und mehr durch
gefährliche, verdeckt negativ
wirkende Tätowierungen

 

 

Die ganze Wahrheit
über Bettina Wulffs
„Baphomet“-Tätowierung –
eines der gefährlichsten
Tattoos überhaupt:

 

Tattoos gehören zu einer heiligen Tradition. In vielen Kulturen werden Tattoos noch heute als Teil einer Initiation, zur Kraftübertragung und sogar zur Heilung benutzt.  Die Eingeweihten dieser Tradition – etwa in Thailand – nehmen Tattoos sehr ernst. Kein wahrhaft Eingeweihter käme jemals auf die Idee, ein Tattoo ohne klar definierten Zweck zu stechen. Der Grund: Tattoos können *lebensverändernd* wirken – so oder so.

Bei uns im Westen hat der Mainstream schon seit einigen Jahren Tattoos als modisches Ornament, als Körperschmuck entdeckt, die weit verbreiteten „Arsch-Geweihe“ werden leider wohl noch sehr lange davon zeugen. Zuvor waren Tattoos hierzulande für Jahrzehnte auf Halbwelt (Mafia, Zuhälter, Prostituierte, Häftlinge) beschränkt – noch heute empfinden viele Menschen Tattoos als abstoßend oder zumindest als Geschmacksverirrung.  Das hat seinen tieferen Grund in der Tatsache, dass hier im Grunde eine heilige Kunst oft nur missbraucht wird – manche Zuhälter etwa „branden“ so noch immer ihre „Mädchen“, Gangs nutzen Tattoos als Signal der Macht-Ausübung, auch die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe wird damit oft demonstriert.

Da die Inhaber von Tattoo-Studios über die Gefahren destruktiver Tattoos nicht reden oder diese oft wohl selbst noch nicht einmal kennen, versuchen auch immer mehr brave Normalbürger, sich mit einem Tattoo ein verwegenes Image zu verpassen – gerne im Mallorca- oder Fernost-Urlaub, nicht selten aus einer Laune heraus.

Die meisten Menschen, die sich heute Tattoos in ihre Haut stechen lassen, wissen leider gar nicht, worauf genau sie sich da eigentlich einlassen. Denn oft handelt es sich um Tattoos, die die Vibration/Resonanz und damit auch das weitere Schicksal eines Menschen fundamental verändern können. Es ist so, dass sowohl positive wie auch destruktive Tattoos grundsätzlich die Kraft haben, ein Schicksal zu verändern – zum Positiven oder auch zum Negativen.

Heilige Tattoos (und damit sind bestimmt nicht die „Arsch-Geweihe“ gemeint) können heilen, doch falsch gewählte Tattoos können krank machen. Andere Tattoos können durch Kraftübertragung ein widriges Schicksal korrigieren oder, umgekehrt, Katastrophen im Leben eines Menschen auslösen – je nachdem. Es kommt immer darauf an, welcher Mensch mit welcher Symbolik in Resonanz geht.

 

Denn sie wissen nicht, was sie tun …

Wer sich ein Tattoo stechen lässt, sollte also unbedingt wissen, was er tut. Heißt: Jeder sollte den Bedeutungsgehalt seines Tattoos kennen und sich dann klar entscheiden, ob er tatsächlich bereit ist, die daraus resultierenden Konsequenzen zu (er)tragen.

Bekannt – oder besser: berüchtigt – geworden ist beispielsweise das Tattoo von Bettina Wulff – eine „First Lady“ mit Tattoo, das gab es halt noch nie. Die tiefere Bedeutung und die enorme destruktive Kraft des „Wulff-Tattoos“ ist allerdings kaum bekannt. Dazu gibt es die absurdesten Spekulationen. Was das Wulff-Tattoo wirklich bedeutet, lesen Sie hier – selbst das eheliche Scheitern des Alp-„Traum-Paars Wulff“ ist in der zerstörerischen Signatur dieses Tattoos im Grunde schon enthalten.

Inzwischen sind die beiden zwar wieder zusammen, aber es gibt weiterhin „Drama“ – ganz normal im „Zusammenleben“ mit Baphomet – siehe unten.

In einem „stern“-Interview wurde Bettina Wulff gefragt: „Ihr Tattoo hat viele Fantasien beflügelt und war in der Presse von Beginn an ein Thema. Es gab unzählige Spekulationen und Deutungen: Zeigt es ein Schlüsselloch, von Flammen umzüngelt? Oder sind es die Umrisse der Westfriesischen Inseln? Was ist es?“

Wulffs Antwort auf diese Frage: „Es war eine Vorlage aus einer Tattoo-Zeitschrift. Nicht mehr und nicht weniger. Aber das mit den Westfriesischen Inseln fand ich sehr witzig.“ Diese Ignoranz ist typisch für viele, die sich heute ein Tattoo stechen lassen.

Man fragt sich allerdings: Wieso geht jemand in eine Resonanz mit so einem Motiv? Denn die wahre Bedeutung und Kraft des „Wulff-Tattoos“ ist alles andere als witzig.

Das Tattoo ist eine stilisierte Darstellung des „Baphomet“-Archetyps. In vielen Traditionen wird er – aus Angst – gar nicht beim Namen genannt, in Kuba etwa nennt man ihn verschlüsselt nur den „Herrn der Hörner“ – ja, genau, es handelt sich schlicht und ergreifend um den „Leibhaftigen“, den Teufel.

Der „Teufel“ als Archetyp hat eine dunkle und eine helle Seite – im Sinne von Versuchung und der darin innewohnenden Möglichkeit geistigen Wachstums. „Baphomet“ aber ist eindeutig die dunkle, ja, die finsterste Seite des Teufels.

 

Warum Sie ein Baphomet-Tattoo
ganz schnell loswerden sollten

Wir würden deshalb keinem Menschen raten, sich ein Baphomet-Tattoo stechen zu lassen. Im Gegenteil: Wir würden jedem raten, ein solches Tattoo so schnell wir möglich loszuwerden – und zwar sowohl physisch (z. B. durch Lasern) als auch energetisch. Weglasern allein nutzt nichts, da die Konturen ja als Narben erhalten bleiben. Wer Baphomet einmal in sein Leben eingeladen hat, wird ihn so schnell nicht mehr los.

Es geht hier nicht um Geschmacksfragen. Baphomet als „ständiger Begleiter“ kann wirklich zu einer Herausforderung für Dein Leben werden. Mit Baphomet als Begleiter wird das Leben oft zu einer Achterbahnfahrt (Schönheit und äußerer Glanz – verknüpft mit Neid und Missgunst, Geld und äußerer Wohlstand – verknüpft mit juristischen Auseinandersetzungen und gesundheitlichen Problemen, aber auch Unfälle und Dramen jeder Art zieht Baphomet an). In jedem Fall geht es um eine intensive Erfahrung in Sachen *Polarität*, aus der man letztlich aber auch durchaus gestärkt und geläutert hervorgehen  kann.

Was zieht Menschen – bewusst oder unbewusst – an Baphomet an? Man lässt sich so ein Symbol ja nicht stechen, wenn man sich nicht angezogen fühlt, nicht wahr? Es geht dabei, wie bei allem, um ein Resonanz-Phänomen.

Es ist so: Baphomet „schenkt“ seinen Trägern oder „Wirts-Menschen“ einige interessante „Belohnungen“ (z. B. Geld, Karriere, Prominenz bis hin zum „Star-Status“, im Wesentlichen äußeren Glanz). Diese Belohnungen sind aber immer mit heftigsten Problemen aller Art behaftet, mit Problemen am laufenden Band, denn Disharmonie ist dieser dunklen Kraft immanent. Nach Bekanntwerden der Trennung des Ehepaars Wulff schreibt die „Welt“ in einer Titelzeile daher, nicht ganz unpassend: „Die Wulffs – Ein Königsdrama. Ein Horrorfilm.“

Zum Ende der Alp-„Traum-Ehe“ Wulff  schreibt Stefan Kuzmany auf „Spiegel online“: „Von Bettina Wulff heißt es nun, ’sie habe sich das alles ganz anders vorgestellt‘. Die Trennung der Wulffs mag bitter sein für das Paar, sie ist vor allem aber eines: konsequent.“ Und diese Konsequenz ist durchaus typisch für eine Baphomet-Verstrickung: Die „Geschäfts-Grundlage“ und ihre Auswirkungen (weltlicher Glanz, eingebettet in Konflikt, Trennung, Streit, oft bis auf Leben und Tod) bleibt den Beteiligten in der Anfangs-Phase der Verstrickung immer verborgen – sonst lägen Hürden für die „Baphomet-Inkarnation“ natürlich zu hoch. Die Auswirkungen entfalten sich erst im Laufe der Zeit – langsam, aber sicher.

Wer aufmerksam hinschaut, wird wahrnehmen, dass sich heute vor allem viele Pop-Stars (durch Tattoos, Gesten, Worte bis hin zu Frisuren etc.) bewusst oder unbewusst mit Baphomet verbinden. Denn Prominenz – im bescheidenen oder im großen Stil – gehört zu den Belohnungen, wenn man Baphomet durch die Haut des eigenen Körpers in diese Welt „inkarnieren“ lässt. Das kann bewusst oder völlig unbewusst geschehen – an den Konsequenzen ändert es indes nichts. Die Inkarnation/Verkörperung verändert sofort die Aura eines Menschen. Baphomet wird zu einem integralen Teil des Lebens seines Trägers.

Akron schreibt in seinem  Buch „Baphomet – Tarot der Unterwelt“: „Der Baphomet ist die eselsköpfige Kultfigur der Tempelritter, der Bock des Sabbats im mittelalterlichen Hexenglauben, dessen Ursprung unbekannt ist. (…) In vielen magischen Zirkeln und Gruppen des Hexenkultes wird er heute als Ursymbol ekstatischer Obsessionen und instinktiver Männlichkeit verehrt.“ Seit dem Mittelalter hat sich die Darstellung dann in eine andere Richtung entwickelt, so Akron weiter: „Sie wurde im wahrsten Sinne des Wortes ‚verteufelt‘, denn den Teufel, der ursprünglich als Schlange vorgestellt worden war, versah man im Mittelalter mit Hörnern und Ziegenfüßen.“

Zusammenfassend sagt Akron: „Baphomet ist ein psychisches Kraftfeld, eine tiefe, geheimnisvolle Energie, die das Dunkle und Unergründliche an sich bindet.“ Ja, das genau ist die Essenz.

 

Das Tattoo-Syndrom

Sind Sie selbst vielleicht Tattoo-Träger? Ist Ihnen aufgefallen, dass sich schon bald nach dem Stechen Ihres Tattoos Dinge in ihrem Leben verändert haben? Haben Ihnen diese Veränderungen gefallen? Oder sind plötzlich Probleme in Ihrem Leben aufgetreten, die es so zuvor nie gab? Sie sind nicht allein – das ist das Tattoo-Syndrom.

Was also tun, wenn man ein destruktives und gefährliches Tattoo schon mit sich herumträgt, aber nicht länger die so nie erwarteten Folgen tragen will?

Der erste Schritt wäre die physikalische Entfernung des Tattoos mit einem geeigneten Mittel (z. B. Laser). Damit ist auf der Informations- und Energieebene aber noch gar nichts passiert. Für diesen unverzichtbaren zweiten Schritt brauchen Sie eine geeignete Methode, mit der Sie auch echte Transformation auf Matrix-Ebene (Informationsebene) bewirken können, z. B. die „DiamondHeart-Methode“. oder das LichtHerz-System.

Eine weitere einfache, doch sehr kraftvolle Methode ist die Neutralisierung des Tattoos mit einer Heilzahl – Details dazu finden Sie in einem weiteren aktuellen Blog-Artikel zum Thema „Wie genau funktionieren eigentlich Heilzahlen?“.

 

Die jüngste Entwicklung in Sachen Bettina Wulff kam nach all dem für uns nicht ganz unerwartet:

Die Gattin des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff hat jüngst stark alkoholisiert (von „mehr als 2 Promille“ ist die Rede) einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Nachdem sie volltrunken frontal gegen einen Baum im Raum Burgwedel gefahren war, nahm ihr die Polizei den Führerschein ab und ermittelt wegen Trunkenheit am Steuer. 2 Promille – das entspricht mindestens dem Konsum von gut einem Liter Wein in kurzer Zeit.

Wer sich derart betrunken ans Steuer eines Autos setzt, ist mindestens als verantwortungslos zu charakterisieren, denn die „absolute Fahruntüchtigkeit“ wird von Gerichten bereits ab 1,1 Promille erklärt. Bei Trunkenheitsfahrten ab 1,6 Promille wird daher meist auch ein „Idiotentest“ (Medizinisch-Psychologische Untersuchung) angeordnet.

Da hatte wohl Teufel Alkohol seine Finger im Spiel, denn Baphomet tritt in einer seiner Gestalten auch als Teufel Alkohol auf. Wulffs schwarzer Porsche Macan jedenfalls ist jetzt Schrott, was die Wulffs aufgrund ihrer üppigen Versorgung mit Steuergeld („Ehrensold“ des Ex-Bundespräsidenten) noch am ehesten verschmerzen dürften.

 

Mehr zum Thema hier im Blog QuantenSelbstHeilung:

Bettina  Wulff und der Teufel Alkohol.

 

Weitere wertvolle Insider-Infos in einer SpezialEdition:

Weitere wertvolle Insider-Informationen zu diesem Thema finden Sie in einer aktuellen Spezial-Edition der „Matrix der SelbstHeilung“ mit dem Titel: „Destruktive Tattoos: Gesundheitliche Probleme und widriges Schicksal durch gefährliche, verdeckt negativ wirkende Tätowierungen – geistiger Hintergrund und Lösung“. 

In diesem Handbuch finden  Sie auch die bewährte Methode, die wir Coaching-Klienten empfehlen, die die „negative Ladung“ eines Problem-Tattoos neutralisieren wollen. Wir arbeiten dabei mit einem bestimmten Symbol: Holy Healing Heart: Magenta. Dieses Symbol wirkt in Verbindung mit einem bestimmten Ritual auf Matrix-Ebene transformierend – nicht nur für das Baphomet-Tattoo, sondern auch für andere verdeckt negativ wirkende Tätowierungen. Dieses Symbol ist so stark, dass es sogar ganze Räume, Wohnungen und Häuser harmonisieren kann – das lässt sich mit geeigneten Methoden auch messen (siehe Text zu diesem Symbol über diesen Link).

Das Handbuch könnte auch interessant für Sie sein, wenn Sie das Gefühl haben, dass ein Angehöriger Ihrer Familie negativ von einer Tätowierung beeinflusst wird, ohne dies selbst auch nur zu ahnen.

 

Klare Empfehlung:

Abschließend vielleicht noch eine ganz einfache Empfehlung: Tattoos sind nicht generell gefährlich, sie können, wie betont, sogar heilend wirken. Es kommt auf das Tattoo an – und auch darauf, ob Ihre persönliche Resonanz mit der Resonanz des Tattoos harmoniert oder nicht. Falls Sie also Tattoos mögen, prüfen Sie auf jeden Fall genau den Bedeutungsgehalt eines Symbols, bevor Sie sich fast unlösbar mit Kräften verbinden, die für Sie kaum zu kontrollieren sind, weil die Wirkkraft dieser Symbolik von der Archetypen-Ebene ausgeht. Und die Archetypen-Ebene bleibt für die meisten Menschen absolut auf der Ebene des Unbewussten – man fühlt sich eben nur „irgendwie angezogen“ (Gesetz der Anziehung).

Doch wenn Sie nicht äußerst achtsam mit dieser Anziehung umgehen, könnte ein destruktives Tattoo für Sie zu einem unbewusst selbst gewählten Fluch werden. Und zwar lebenslänglich.

 

Ergänzende Informationen:

Eine konkretere Darstellung des Baphomet, kreiert von dem Magier Eliphas Lévi, finden Sie übrigens bei Wikipedia. Wenn Sie sich die Abbildung dort anschauen, werden Sie schnell erkennen, dass Lévis Bild wohl die ursprüngliche Vorlage war für das oben abgebildete, stark abstrahierte Tattoo-Bild (das Bettina Wulff in einem Vorlagen-Buch fand).  Von wegen „Westfriesische Inseln“, liebe „stern“-Redakteure!

 

Bei Wikipedia findest Du auch sonst noch weitere interessante Informationen zur Baphomet-Symbolik – Zitat:

„Der Magier und okkultistische Schriftsteller Eliphas Lévi Zahed zeichnete im 19. Jahrhundert Baphomet erstmalig als Dämon mit gehörntem Ziegenkopf, weiblichen Brüsten und einem Pentagramm auf der Stirn.

Lévis Darstellung entstand aus verschiedenen weitaus älteren Gottheiten heidnischen Ursprungs. So findet man gehörnte Fruchtbarkeitsgötter im alten Ägypten und bei keltischen Darstellungen. Entsprechungen der Armhaltung und Fackelsymbolik können im römischen Mithraskult in dem Brüderpaar Cautes und Cautopates entdeckt werden, den personifizierten knabenhaften Sinnbildern von Morgen und Abend, Leben und Tod mit erhobener oder gesenkter Fackel.

Lévis Baphomet ist heute weit verbreitet und wurde von Satanisten übernommen. Verwendung findet die Darstellung in der Satanischen Bibel von Anton Szandor LaVey. Seine Faszination erklärt sich durch ihre vielschichtige synkretistische Symbolik. Die Figur vereint Gut und Böse, Mensch und Dämon, Frau und Mann, Mensch und Tier und enthält darüber hinaus Elemente der Alchemie („Solve et coagula!“ – ‚Löse und verbinde!‘).“

Glücks-Resonanz erhöhen – sogar beim Lottospielen

Glück im Spiel durch Fortuna

Ein Frosch im Glück: Warum eine perfekte Glücks-Resonanz  wirklich einen Unterschied macht

 

Für den Fall, dass Sie Lotto spielen:
Achten Sie unbedingt darauf,
die wichtigste Glücks-Resonanz-
Zahl Ihres Lebens in Ihre Zahlen
zu integrieren – das könnte sich in
barer Münze für Sie auszahlen:

 

Kürzlich haben wir erstmals eine Methode veröffentlicht, mit der jede/r seine persönliche Glück-Resonanz auf ganz natürliche Weise (und auch noch umsonst!) stark erhöhen kann.

Dreh- und Angelpunkt dieser Methode ist die Quersumme des persönlichen Geburtsdatums. Das ist die Resonanzzahl des eigenen Geburtstags – immer eine Zahl zwischen 1 und 9.

Wer einmal bewusst darauf achtet, wird feststellen:

Die Resonanzzahl des Geburtstags spielt in unserem Leben wirklich eine große Rolle. Diese eine Zahl hat für ihren „Träger“ eine viel größere Bedeutung als alle anderen Zahlen. Und ja, diese Zahl kann sogar eine Heilzahl bei Problemen aller Art sein.

 

Aber warum ist das so?

Wie geht man damit richtig um?

Und wie funktioniert diese Methode genau?

 

Kennen Sie überhaupt Ihre persönliche Geburts-Resonanzzahl? Und können Sie sich vorstellen, dass dieses Wissen sogar bares Geld wert sein könnte – nicht nur beim Lotto-Spielen?

Die Details dazu lesen Sie in diesem viel gelesenen Beitrag im Tranceformation-Blog:

Die magische Glücks-Resonanz
meiner persönlichen Geburts-Zahl

Und wenn Sie das Thema „Glücks-Resonanz“ allumfassend meistern wollen – wirklich meistern wollen -, dann sichern Sie sich am besten noch heute den Fortuna-Meister-Kurs. Denn: Glücksspiel ohne Fortuna – wie, bitte, soll das denn funktionieren?!

Glück mit Fortuna – nicht nur im Spiel

Diät und Detox – perfekt kombiniert

 

 

So kombinieren Sie Ihre Diät perfekt
mit der Entgiftung Ihres Organismus

 

Abnehmen sollte sinnvollerweise immer auch ein Detox-Prozess sein. Mit überflüssigen Pfunden und Fettpölsterchen können wir nämlich „in einem Rutsch“ auch Schlacken und Gifte aller Art aus unserem Organismus verabschieden.

Bei jedem Abnehm-Prozess entstehen überdies ganz unvermeidlich Stoffwechselgifte, die es auf jeden Fall schnell auszuleiten gilt.

Profis kombinieren daher Diäten immer mit Detox-Maßnahmen.

Nach einem solchen Kombi-Prozess fühlen wir uns wie neugeboren. Und nach unserer Erfahrung wirkt eine Diät auf diese Weise auch nachhaltiger.

Diät und Detox als Kombi – diesen Prozess können Sie ganz einfach mit hochwertigem Lichtwasser anstoßen. Zum Detoxen – ganz gleich, welche Methode Sie auch anwenden – gehört wirklich immer: lichtvolles energetisiertes Wasser.

Warum?

Wenn Sie lichtvolles energetisiertes Wasser trinken, geben Sie Ihrem Organismus drei kristallklare Botschaften: Licht und Leichtigkeit – Reinheit – frische Lebensenergie.

Das passt perfekt zu jeder Diät. Denn Sie geben Ihrem Körper damit ein *unwiderstehliches* Signal: Ersetze das Fett, das ich jetzt loslasse, mit Licht, Reinheit und frischer Lebensenergie.

Die Kombination funktioniert ganz hervorragend. Und: Hochwertiges Lichtwasser können Sie übrigens ganz einfach selbst herstellen.

 

Die Ordnung des Lichts
in Ihr System bringen

Sie nehmen auf diese Weise – einfach durch Wassertrinken – den erwünschten Zustand schon vorweg und aktivieren damit ganz wie von selbst wieder die
Ordnung des Lichts in Ihrem System.

Unabhängig davon ist es natürlich auch so, dass durch mehr Wassertrinken auch die Hungergefühle, die wir bei fast jeder Diät unter Kontrolle bringen müssen, wie von selbst verschwinden.

Probieren Sie das einfach einmal aus: Bei Heißhunger-Attacken einfach sofort ein Glas Lichtwasser trinken – es funktioniert!

Lichtvolles Wasser trägt in sich die heilige Ordnung des Lichts – die lichtvolle Klarheit des Lebens in seinem Ursprung. Das ist die Essenz jedes EntgiftunEgs-Prozesses – bis in die tiefsten Tiefen unseres Organismus.

Kleine, nicht ganz unbedeutende Nebenwirkung: Lichtvolles Wasser weckt auch Ihr Lichtwesen!

Wollen Sie einmal ausprobieren, wie wundervoll sich die Aktivierung dieser tieferen Dimension dann für Sie anfühlt? Wie sehr Sie damit wieder in Ihre
ursprüngliche Lebenskraft finden?

Dann haben wir hier eine besondere Aktion für Sie – direkt für die Lichtwasser-Praxis:

Bestellen Sie jetzt die Bonus-Edition des RegenbogenLichtWasser-Systems und erhalten Sie eine weitere Spezial-Edition kostenlos dazu – Sie sparen damit bis zu 37 Euro!

 

Hier finden Sie alle Details zur umfangreichen,
sehr beliebten Bonus-Edition des
RegenbogenLichtWasser-Systems:

RegenbogenLichtWasser –
Die Bonus Edition

 

Die Bonus-Edition enthält übrigens auch ein
hochfrequentes Diät-Modul,
das Sie sofort praktisch umsetzen können.

Und hier finden Sie 4 weitere Spezial-Editionen –
eine davon dürfen Sie sich im Moment als
unberechnete Zugabe aussuchen, wenn Sie mit
Ihrer Bestellung einfach nur das Stichwort
„Diät & Detox – Leicht wie Licht“
nennen:

 

RegenbogenLichtWasser – Die Einhorn Edition
(vor allem Kids und Frauen lieben sie!)

Blue Solar Water System – Detoxen und Abnehmen
wie Top-Models, mit Blauem Solar-Lichtwasser

RegenbogenLichtWasser – Die Classic Edition
(damit fing alles an!)

RegenbogenLichtWasser – Die Cannabis Edition
(garantiert rezeptfrei und legal!)

Entdecken Sie mit diesen Spezial-Editionen, was es
bedeutet, Diät & Detox perfekt zu kombinieren –
ganz einfach mit echtem Lichtwasser!

 

Wichtiger Hinweis:

Diese Aktion ist zeitlich begrenzt – das Angebot ist nur so lange gültig, wie Sie es hier auf dieser Seite noch finden.

Geben Sie mit Ihrer Bestellung im Online-Bestellformular hier einfach nur kurz an, welche Spezial-Edition Sie als Bonus-Zugabe mit Ihrer Bestellung haben möchten und nennen Sie dabei das Aktions-Stichwort: „Diät & Detox – Leicht wie Licht“. Sie erhalten dann – zusammen mit der beliebten Bonus-Edition des genialen RegenbogenLichtWasser-Systems – eine der oben aufgeführten Spezial-Editionen gratis dazu und sparen so sage und schreibe bis zu 37 Euro!

Glücksspiel ohne Fortuna? Finde den Fehler!

 

Das ewige Spiel um Glück
mit Geld, Liebe, Gesundheit –
und wieso es ohne Fortuna
einfach nicht funktionieren kann:

So laden Sie die Göttin
des Glücks in Ihr Leben ein

 

Wir alle wünschen uns und unseren Lieben immer wieder Glück, um die schönen Seiten des Lebens genießen zu können – Geld, Liebe, Gesundheit, und was sonst noch alles zu einem wirklich erfüllten Leben gehört.

Manche Menschen wenden dabei ganz merkwürdige Strategien an.

Zum Beispiel geben ganz viele Leute ganz viel Geld für Glücksspiele (Lotto, Lotterie, Casino-Spiele) aus. Allerdings, ohne sich zuvor versichert zu haben, dass Fortuna – die Göttin des Glücks – dabei an ihrer Seite ist.

Wer aber einen Lottoschein ohne Fortuna an seiner Seite ausfüllt, kann sein Geld auch gleich zum Fenster hinauswerfen! Wirklich.

Möchten Sie lernen, wie Sie Ihren weiteren Lebensweg spielerisch und mit Mitteln reiner Resonanz in einen Weg des Glücks, der Freude und des Wohlstands verwandeln?

Mit Fortuna an Ihrer Seite, bei jeder Entscheidung, jeder Begegnung, jedem Plan.

 

Dann lesen Sie jetzt hier die Essenz unseres
Fortuna-Retreats mit Raphael Stella in Rom:

Die Fortuna-Frequenz.

 

Darin erfahren Sie, warum und wie Fortuna „den ihren“ Glück in allen Lebensbereichen schenkt – es ist ein faszinierendes Resonanz-Phänomen.

Denn die Fortuna-Frequenz ist die absolute Meister-Frequenz für Glück in allen Lebensbereichen.

Glück hat viele Facetten im Leben der Glücklichen – und immer wirkt für solche Menschen im Hintergrund Fortuna, die Göttin des Glücks.

Glückliche Umstände, glückliche Wendungen, Glück im Spiel und in der Liebe, Glück in allen Lebenslagen – so aktivieren Sie in jeder Situation die Fortuna-Frequenz.

 


Interessante Ergänzung,
zu finden unter Nummer AR05:

„Die perfekte persönliche Glücks-Resonanz bei Lotto,
Lotterien und anderen Gewinnspielen mit Zahlen aktivieren“:
Cooles Skript mit einer geheimen, nur wenigen Menschen
bekannten Methode mit Wurzeln in der Kabbalistik:

Die Resonanzzahl der Geburt –
und wie wir diese zur Erhöhung unserer
persönlichen Glücks-Resonanz einsetzen können

 

 

Detox-Smoothie – cooles Rezept

 

 

Ab und zu verzichten wir für 7 Tage konsequent auf unser Frühstück und gönnen uns stattdessen eine Woche lang jeden Morgen einen Detox-Smoothie, der nicht nur zuverlässig entgiftet, sondern auch Energie für den ganzen Tag schenkt – Rezept unten.

Die Detox-Wirkung entfaltet sich am besten, wenn Sie tatsächlich an diesen 7 Tagen vor 13 Uhr kein festes Essen zu sich nehmen. Wenn Sie in dieser Woche dazu ganz generell noch sehr lichtvoll und leicht essen, können Sie ganz nebenbei in nur einer Woche sogar problemlos 2, 3 Kilo abspecken. Ohne Hungergefühle und ohne, dass Sie das Gefühl haben, zu „fasten“.

Nach dieser einen Woche werden Sie sich leichter, frischer und reiner fühlen – nicht nur körperlich, auch geistig.

Für unsere Detox-Smoothies verwenden wir unterschiedliche Rezepte und Zutaten. Hier kommt unser Rezept für den Detox-Smoothie „Green Smoothie Pomgranate“, eine wohlschmeckende und urgesunde Rezeptur, die in einem guten Mixer auch schnell zubereitet ist:

 

 

Hier die Zutaten für
Green Smoothie
Pomgranate:

 

  • 1 ganzer Granatapfel
    (das äußere Fruchtfleisch komplett entfernen,
    nur die rubinroten Kerne kommen in den Mixer)
  • Frische Korianderblätter
    (gibt’s u. a. im Asia-Laden), ca.
    1/3 Volumen-Anteil Ihres Smoothies
  • 1/2 – 1 Teelöffel Grüntee-Pulver (Matcha)
  • ein paar frische Minzblätter
  • ein paar Scheiben frischer Ingwer
  • Inhalt mit Blue Solar Water auffüllen
    (gut 1/3 Volumen-Anteil Ihres Smoothies)
  • nach Geschmack ein wenig Chili dazu
    (regt u. a. die Fettverbrennung an)

 

Die Mischung im Mixer zum Smoothie verarbeiten und dann gleich schluckweise bewusst genießen (wir legen grundsätzlich keine Vorräte an, sondern genießen den frisch zubereiteten Smoothie immer sofort).

Wir werden in nächster Zeit noch mehr unserer besten Smoothie-Rezepte zum Detoxen, zum Abnehmen, aber auch zur Heilung und Selbstheilung auf dieser Seite veröffentlichen. Damit Sie kein Rezept verpassen, tragen Sie sich gerne hier in unseren kostenlosen Newsletter ein.

 

Noch mehr Insider-Tipps
für Smoothie-Fans und -Einsteiger:

Extra-Tipp: Die von uns bevorzugten Smoothies enthalten immer mindestens ein Drittel „grüne Elemente“ – reine Obst-Smoothies sollten Sie wegen des Fruchtzuckers vermeiden – das erhöht sehr schnell den Blutzucker-Spiegel. Wir bevorzugen in jedem Fall Bio-Gemüse und Früchte. Im Frühjahr sammeln wir gerne auch in unserem Stadtwald Wildkräuter als „grüne Basis“ für unsere Smoothies. Ansonsten gibt es in vielen Bio-Läden frische Kräuter, die wir bevorzugt im Topf kaufen, weil sie dann für mehrere Smoothies länger frisch bleiben.

Auch die ganz gemeinen Brennesseln eignen sich sehr gut als Basis für grüne Smoothies – vor allem, wenn es um Heil-Smoothies geht (wir kommen in Kürze darauf zurück, wofür Brennessel-Smoothies eingesetzt werden können und wie man sie am besten zubereitet) – das ist aber ein Thema für sich.

Da Smoothies immer auch viel Wasser enthalten sollten, lohnt es sich, immer genug frisch zubereitetes Blue Solar Water (= speziell zum täglichen Detoxen) oder RegenbogenLichtWasser (= universell verwendbar für jeden Smoothie) bereit zu halten. Der 7-Tage-„Frühstücks-Smoothie“ ist dann blitzschnell zubereitet. Die Erfahrung zeigt: Je weniger Aufwand ein grüner Smoothie macht, umso öfter gönnt man sich dann auch einen.

 

Hier ist noch ein Spezial-Paket
„Lichtwasser & Lichtnahrung“
für Sie – extrem günstig:

Vielen ist gar nicht bewusst, wie wertvoll frische grüne Smoothies für die Gesundheit sind. Wenn Sie tiefer in leichte, lichtvolle Ernährung zum Detoxen und Abnehmen einsteigen wollen, sollten Sie unser aktuell stark ermäßigtes Paket „Lichtwasser & Lichtnahrung“ mit gleich 4 Resonanz-Systemen abrufen – es ist der günstigste Einstieg im Moment! In diesem Paket ist alles drin, was Sie wirklich brauchen, um sich gesund & lichtvoll zu ernähren (auch geistig!) und dabei, falls nötig, ganz nebenbei auch noch leicht wie Licht abzunehmen und zu entgiften. Schon nach wenigen Wochen werden Sie sich viel fitter, freier und leichter fühlen – leicht wie Licht.

Entgiftung hat zwar immer eine körperliche Dimension. Umfassendes Detoxen geht aber weit über die körperliche Ebene hinaus – mehr darüber hier.

 

Abnehmen funktioniert auf Dauer nicht ohne das Unbewusste

 

 

Traumfigur – Gesundheit – Lebensglück:
Wie das Unbewusste unser Leben steuert.

Und wie wir unser Schicksal trotzdem
bewusst in die Hand nehmen können.

 

Den wenigsten Menschen ist klar, welche zentrale Rolle das Unbewusste in ihrem Leben spielt – in allen Lebensbereichen, nicht nur beim Abnehmen.

Fast alle unserer scheinbar bewussten Entscheidungen werden vom Unbewussten gesteuert – und damit auch die Ergebnisse. Wenn das Unbewusste der Überzeugung ist, Du musst 85 Kilo wiegen, dann wird keine Diät auf Dauer etwas daran ändern – allenfalls kurzfristig, mit ganz viel Mühe und Verzicht. Doch dein „inneres Gewicht“ wird sich wieder einstellen, eher früher als später.

Viele Menschen stecken in „Mustern“ fest, die sich ständig wiederholen. Diäten sind ein typisches Beispiel dafür: Kilos zulegen – Diäten – Abbnehmen – Zunehmen – Diäten und immer so weiter. Solche Muster sind ein klares Zeichen für das Wirken des Unbewussten.

Der JoJo-Effekt nach Diäten? Auch das ein Zeichen des Unbewussten – ein klares Zeichen, dass das Unbewusste in Sachen Diät nicht „auf Linie“ gebracht wurde. Abnehmen hat nämlich nur im Endergebnis mit dem Körper zu tun. Doch um zum erwünschten Endergebnis zu kommen, geht es nicht ohne die klare Programmierung des Unbewussten. Das muss immer Teil des Prozesses sein, den wir „Abnehmen“ nennen.

Bei praktisch allen chronischen Krankheiten und auch bei angeblich „unheilbaren“ Krankheiten spielt das Unbewusste des Erkrankten oft die alles entscheidende Schlüsselrolle – also auch bei Adipositas in allen Lebensphasen, selbst schon bei Kindern.

Das Unbewusste entscheidet auch über den Geldfluss in meinem Leben, über mein Glück oder Unglück in Beziehungen und vieles mehr – ich werde mir dessen meist aber gar nicht bewusst (was in der Natur der Sache liegt). Alles hängt mit allem zusammen.

 

So mache ich jede herkömmliche Diät überflüssig

Dass mein Unbewusstes scheinbar „gegen“ meine Pläne arbeitet, das lässt sich ändern. Mit einer genialen Übung können wir das Unbewusste bei Problemen „umdrehen“ und zu unserer mächtigsten Kraftquelle machen, denn das Unbewusste verfügt über eine integrierte Schnittstelle zu Feldern universeller Heilung. Meine „Traum-Figur“ ist längst Teil dieser Felder, doch sie muss im Unbewussten aktiviert werden.

Mit einer einfachen Übung wird jede herkömmliche Diät überflüssig, weil das Unbewusste nach dieser Übung Tag und Nacht – 24 Stunden – für Dich arbeiten wird. Es wird Deinen Stoffwechsel ankurbeln und wird Dich dazu bringen, unbewusst genau die richtige Ernährung zu wählen. Von nun an arbeitet das Unbewusste nämlich für Deine Pläne – nicht mehr dagegen. 

Es wäre also sehr unklug, das Potenzial des Unbewussten bei Deinem Abnehm-Projekt nicht konsequent zu nutzen.

Mein Unbewusstes kann sein OK geben zur Traum-Figur, zu Heilung und Selbstheilung, zu einer glücklichen Partnerschaft, zu Glück und geschäftlichem Erfolg.

Doch wie genau mache ich mein Unbewusstes zu der mächtigsten Kraftquelle meines Lebens – und darüber hinaus?

Mehr dazu in diesem richtungsweisenden Beitrag im Tranceformation-Blog.

 

Gewichtsprobleme mit heilsamen Frequenzen lösen?

 

Gewichtsprobleme
und die fatalen Folgen
für innere Organe:


40 geniale Downloads mit
heilsamen Frequenzen –
damit können Sie Diäten
und Abnehm-Programme
sinnvoll unterstützen:

 

 

Menschen, die unter chronischem Übergewicht leiden, leiden bekanntlich oft auch unter erheblichen Organ-Funktionsstörungen (Herz, Leber, Bauchspeicheldrüse, Magen u. a.) und Stoffwechsel-Problemen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein erkranktes Organ wieder heil zu machen. Oder ein Organ, das durch Adipositas ernsthaft zu erkranken droht (es gibt immer Vorzeichen!) noch rechtzeitig zu schützen.

Besonders gefährlich – lebensgefährlich! – ist das sog. Viszeralfett – das ist Fett, das die inneren Organe umhüllt. Solches Fett ist alles andere als harmlos, es kann u. a. zu Arteriosklerose, Herzinfarkt, Impotenz und Diabetes mellitus führen. Ein Indikator für vorhandenes Viszeralfett ist der Bauchumfang, der bei Frauen auf keinen Fall über 88 cm und bei Männern auf keinen Fall über 102 cm liegen sollte.

Siehe ergänzend hier, bei Wikipedia: Fachartikel zum Thema Viszeralfett.

Eine Möglichkeit, damit umzugehen – die aber nur wenigen Erwachten in allen praktischen Details bewusst ist -, stellt der Kult-Autor Raphael Stella jetzt mit seiner bahnbrechenden Serie von Resonanz-Systemen vor: Resonanz-Heilung durch die bewusste Induktion heilsamer Frequenzmuster. Ausgelöst in einer geistigen Tiefen-Resonanz mit ausgewählten Organen, Organ-Systemen und Organ-Funktionen.

Eines der Systeme – Das Unbewusste – setzen inzwischen viele unserer Klienten erfolgreich bei allen klassischen Diäten und Abnehm-Programmen ein. Mit diesem System haben viele erstmals die Rolle ihres Unbewussten beim Erreichen des persönlichen Idealgewichts erkannt.

Nach unseren Erfahrungen würden wir sogar sagen: Ohne Berücksichtigung des Unbewussten lassen sich Probleme wie Fettsucht, chronisches Übergewicht, Adipositas, JoJo-Effekt – und die daraus resultierenden gesundheitlichen Probleme – auf Dauer letztlich gar nicht lösen. Denn das Unbewusste entscheidet darüber, ob Sie auf Dauer zunehmen oder abnehmen – herkömmliche Diäten wirken meist nur zeitlich begrenzt.

Das Unbewusste ist die Schnittstelle zur Matrix-Dimension, herkömmliche Diäten setzten lediglich auf der körperlichen Ebene an.

Alle Details dazu finden Sie in einem wichtigen neuen Blog-Beitrag auf der Seite QuantenSelbstHeilung.

Dort finden Sie auch 40 bahnbrechende Downloads: Harmonische Organ-Frequenzen zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte, individuelle HeilCodes und hochfrequente Licht-Farben zur Harmonisierung und zur Organ-Erneuerung auf Matrix-Ebene. Es ist die lange erwartete Erweiterung der Metanoia-Methode von Raphael Stella („Licht-Organe“-Autor) in 40 Multimedia-Programmen für Transformation, Selbstheilung und mehr eröffnet in Sachen Organ-Heilung und -Selbstheilung eine völlig neue Dimension, die Dimension der Ur-Matrix.

Wenn Sie schon länger als ein Jahr Gewichtsprobleme haben, bei denen Diäten bisher immer nur kurzfristig helfen konnten, empfehlen wir als ersten Schritt, gezielt mit dem Unbewussten zum Thema Übergewicht (oder, je nachdem: Untergewicht) zu arbeiten. Das können Sie mit diesem Selbstcoaching-Programm hier in Eigenregie umsetzen – ohne teure Coachings oder Seminare.

 

Wichtige zusätzliche
Ressourcen zum Thema:


Falls Ihre Gewichtsprobleme auch bereits zu
Organ-Problemen geführt haben, lesen Sie
bitte
gleich hier weiter:

Organ-Selbstheilung auf Matrix-Ebene

 

Adipositas, Fettsucht und alle damit
zusammenhängenden Probleme lassen
sich auch in Eigenregie erfolgreich mit der
Theta-Transformations-Methode bearbeiten.
Hier finden Sie diverse SpezialEditionen,
u. a. zum Thema Gewichtsprobleme.


Diverse Spezial-Editionen der
Matrix der Selbstheilung
können Ihnen ebenfalls weiterhelfen.

 

LichtHerz mit Weihnachts-Bonus

Weihnachts-Bonus 2016

Weihnachts-Bonus 2016

 

 

Christen feiern an Weihnachten die Geburt Jesu – Gottes Sohn, geboren als Mensch. Wunderbar.

Zugleich ist Weihnachten – das wahre Weihnachten – auch die Geburt Jesu Christi in mir selbst, in meinem spirituellen Herzen.

Christus in meinem LichtHerzen.

 

So werden wir alle Jahre wieder, an Weihnachten, auch an unser LichtHerz erinnert – das Herz, das wir mit dem lebendigen Christus in uns selbst teilen.

In dieser Weihnachtszeit sind wir eingeladen, unser LichtHerz zu aktivieren, künftig in jedem Moment in der universellen Kraft des Spirit zu leben, aus dieser Kraft heraus zu fühlen, zu denken, zu handeln.

Es gibt für dieses Weihnachts-Geheimnis in uns selbst ein sehr kraftvolles universelles Symbol, das nicht an Zeit und Raum gebunden ist:

Das LichtHerz.

Das LichtHerz ist unser spirituelles Herz, das unsere RaumZeit-Realität mit der Macht der Unendlichkeit, der Macht des Spirit verknüpft. Das gleichnamige Resonanz-System von Raphael Stella macht es Ihnen leicht, Ihr LichtHerz zu aktivieren.

In dem Bewusstsein, dass wir jeden Tag des Jahres aus dieser Heiligen Schwingung heraus leben können – wenn wir nur in jedem Moment Christus in unseren Herzen lebendig sein lassen -, wünschen wir Dir, wünschen wir Ihnen eine lichtvolle und inspirierte Weihnachtszeit – ungeachtet aller aktuellen Herausforderungen. Und außerdem ein Jahr 2017 voller Wunder.

Wie immer an Weihnachten, gibt es auch in diesem Jahr wieder einen im wahrsten Sinne des Wortes „wunder-vollen“ Bonus.

 

Wenn Sie das LichtHerz-System mit dem Stichwort
„Bonus Weihnachten 2016“ jetzt bestellen,
dann erhalten Sie das folgende Paket ganz umsonst
noch obendrauf – und zwar das beliebte

„Wunder-Paket“ des Brahma-Prinzips:
„Im Feld aller Möglichkeiten bewusst ein Wunder auslösen“.

 

Dieses Angebot gilt ab sofort, bis einschließlich 31. 12. 2016. Aber nur, wenn Sie mit Ihrer Bestellung dieses Stichwort nennen: „Bonus Weihnachten 2016“.

 

Mit Heilfarben Transformation auslösen

 

 

 

Kennen Sie die zwei kraftvollsten Heilfarben,
mit denen Sie schnell und direkt Transformation

auslösen können – für sich selbst und andere?

 

Wir arbeiten seit Jahren bevorzugt mit zwei universellen Heilfarben, die wir auch unseren Klienten am häufigsten empfehlen, weil diese bei fast allen Themen schnell Transformation auslösen können.

Testen Sie diese Heil- und Transformations-Farben doch einmal selbst in einer Meditation aus, indem Sie die Farben zum Beispiel direkt in eine Situation, ein erkranktes Organ, einen Schmerz leiten.

Sie können diese Farben auch als Heilstrahl zu einem Menschen, einem Tier oder einer Pflanze senden oder die Heilfarbe mental auf Wasser übertragen – Zeit und Raum spielen dabei keine Rolle.

 

Es sind vor allem diese 2 Farben,
die schnell und sehr kraftvoll wirken:

 

1.:

Reines Weisses Licht.

 

Und:

 

2.:

Magenta.

 

Sowohl das Magenta-Licht als auch Reines Weißes Licht haben eine tiefe Resonanz zum universellen LichtHerzen des lebendigen Christus (aufgestiegener Meister und kosmischer Heiler).

Die „Medizin des Heiligen Lichts“ hat vielen Menschen in den letzten Jahren völlig neue Perspektiven eröffnet – sie gehört zum aktuellen state of the art in Quantenheilung, QuantenSelbstHeilung und Resonanzmedizin und ist universell anwendbar, wirkt sehr schnell und direkt.

 

Hier geht’s zu 2 speziellen
Blog-Artikeln mit weiteren Details
zu diesen beiden Heilfarben:

Reines Weisses Licht in Kombination mit einer
universell wirksamen Transformations-Formel.

und

Heilfarbe Magenta: Die Medizin des Heiligen Lichts
aus dem transformierenden Resonanzfeld 700+.

 

Auch im LichtOrgane-System arbeiten wir mit den Frequenzen ausgewählter Transformations-Farben, den sog. „Licht-Farben“. Dahinter steht die Erkenntnis: Gesunde Organe schwingen im Bereich gesunder, heilsamer Frequenzen. Und Licht-Farben können solche Frequenzen mit einer bestimmten Methode direkt auf das KörperSeeleGeist-System übertragen – durch reine Resonanz.


.

Mehr Details dazu findet Ihr hier:

 

Das Wunder der Lichtorgane: Verjüngung, Vitalisierung,
Regeneration, Selbstheilung und Wiederherstellung.

 

Wie Du Heiler-Engel und ihr Resonanz-Feld aktivierst

 

 

 

 

 


Die Heilkraft der Heiler-Engel ist universell,
denn Engel kanalisieren die mächtigste Heilkraft des
Universums – die Heilkraft Göttlicher Präsenz:

 

Heiler-Engel sind besondere Engel, sie haben die Lizenz zum Heilen – wir konnten das gerade ausgiebigst (7 Tage lang) bei einem Heiler-Engel-Retreat praktisch ausprobieren.

Mit bestimmten Frequenz-Codes und Resonanz-Symbolen können auch Sie jederzeit spielerisch und leicht eintauchen in ausgewählte Engel-Resonanz-Felder – zum Beispiel auch in das Resonanz-Feld der Heiler-Engel.

Wir kommen gerade frisch zurück von einem Mastermind-Retreat mit Raphael Stella zu diesem faszinierenden Thema:

Healing Angels: In Resonanz mit Heiler-Engeln – die heilende Kraft der universellen Heiler-Engel und der Special Angels.

 

 

Lesen Sie jetzt hier die kompakte
Zusammenfassung dieses exklusiven
Engel-Retreats im Blog
„QuantenSelbstHeilung“.

 

 

Viele empfinden die direkte therapeutische Arbeit mit Engeln als geniale Abkürzung, denn Engel haben Zugang zu verborgenen Quellen des Wissens und der Inspiration. Und sie verströmen gerne auch ihren heilenden Engel-Segen, wenn wir sie mit einer bestimmten Methode darum bitten.

Faszinierend auch: Heiler-Engel enthüllen in fast jeder Begegnung sogar ganz neue Heil-Methoden – jede Begegnung ist ganz individuell.

Heilimpulse für sich selbst oder andere abrufen? OK. Aber wie  man zusammen mit Engeln sogar ganz neue Heil-Methoden entdecken kann, dafür gibt es hier ein interessantes Handbuch – hier abrufbar unter der Nummer AR77.

Denn die Heiler-Engel haben nicht nur die Lizenz zum Heilen – sie sind auch kreativ.

WordPress Themes